COVID: SICHERHEITSMASSNAHMEN

Nach Sicherheitsmaßnahmen der französischen Regierung zur Bekämpfung der Covid-19-Pandemie im März 2020 schloss inlingua La Rochelle seine Türen für drei Monate für die Öffentlichkeit. Nach der Dekonfinierung des Landes ab dem 11. Mai freuen wir uns, unsere für den 15. Juni 2020 geplante Wiedereröffnung bekannt zu geben.

Die Abteilung Charente-Maritime ist nach wie vor eine der am wenigsten von der Pandemie betroffenen im ganzen Land, und wir Stellen Sie sich eine Wiederaufnahme des "normalen" Lebens ziemlich schnell nach dem 11. Mai vor. Es wird jedoch neue Anweisungen geben, die zu beachten sind, um soziale Distanzierung sowohl innerhalb des Inlingua-Zentrums als auch an öffentlichen Orten (öffentliche Verkehrsmittel usw.) anzuwenden.

Wir möchten Sie über die Sicherheitsmaßnahmen informieren, die wir ergreifen werden:

Zimmer während

Wir werden nur große Räume im Verhältnis zur Anzahl der Schüler nutzen, um einen Abstand von ungefähr 2 Metern zwischen jedem Teilnehmer zu gewährleisten.
Unsere 14 Zimmer sind im Erdgeschoss oder im Obergeschoss in zwei Gebäudeblöcken im Abstand von 30 Metern verteilt. Wir werden sicherstellen, dass die beiden Gebäude so genutzt werden, dass die Teilnehmer so viel Platz wie möglich haben.

Terrasse

Es wird mit ausreichend beabstandeten Tischen und nur einem Stuhl pro Tisch ausgestattet.

WARTUNG DER RÄUME

Die Reinigung und Desinfektion der Toiletten, Türklinken, Kaffeemaschine und des Wassers wird mehrmals täglich und das gesamte Gebäude jeden Abend gründlich durchgeführt.

HYDROALCOHOLIC GEL

Gelspender werden an verschiedenen Orten aufgestellt, insbesondere in der Nähe des Eingangs zu den Klassenzimmern

Pausen

Die Pausen der verschiedenen Gruppen werden gestaffelt, um zu vermeiden, dass sich zu viele Menschen in den Korridoren kreuzen.

PERSONAL - LEHRER

Die Mitarbeiter messen jeden Morgen ihre Temperatur, wenn sie in den Räumlichkeiten ankommen, um Kontaminationen frühzeitig zu erkennen. Wir werden unsere Schüler auf freiwilliger Basis einladen, auch diese Temperaturmessung durchzuführen.
Das Personal an der Rezeption wird durch ein Glas geschützt, die Lehrer und Mitarbeiter werden mit Kappen mit Antiprojektionsvisier versehen.

PERSONAL & STUDENTEN

Wir werden alle Maßnahmen ergreifen, um eine Person, ob berufstätig oder studierend, zu isolieren, sobald sie Anzeichen wie regelmäßigen Husten oder Fieber zeigt. In diesem Fall werden wir ihn sofort einladen, einen Arzt oder ein Telemedizinzentrum zu konsultieren. Jeder Teilnehmer muss dieses Verfahren vor Beginn seines Aufenthalts akzeptieren, um das Zentrum und sein Team gemeinsam zu schützen.
Wir bieten jedem unserer Auszubildenden einfache Visiere an, damit sie selbst sehr gut geschützt sind. Personen, die lieber Masken tragen, sind natürlich dazu berechtigt. Es ist möglich, dass während des Sommers die pandemische Regression einzelner Schutzmaßnahmen aufgehoben wird, aber zum Zeitpunkt des Schreibens ist der persönliche Schutz obligatorisch.

REISE

La Rochelle ist, wie Sie wahrscheinlich wissen, die französische Hauptstadt des Radfahrens. Fast 100 km Radwege ermöglichen schnelle und sichere Fahrten! Wir empfehlen daher dringend, Fahrräder zu benutzen, um zu Ihrer Unterkunft zu gelangen, damit Sie die öffentlichen Verkehrsmittel in La Rochelle vollständig meiden können.
Inlingua bietet mehrere Fahrräder an, die wir den Studenten für 20 Euro pro Woche zur Verfügung stellen, damit Sie nicht mit öffentlichen Verkehrsmitteln anreisen müssen. Bitte teilen Sie uns vor Ihrer Ankunft in La Rochelle mit, ob Sie ein Fahrrad mieten möchten.