• 1

    Mit der Globalisierung

    Mit der Globalisierung könnte man denken, dass junge Menschen leicht mit anderen jungen Menschen aus verschiedenen Ländern / Kulturen interagieren können. Moderne Tools, Websites, Plattformen und Chats könnten den Austausch fördern.

  • 2

    Ganz anderer Befund

    Direkte Beobachtung führt jedoch zu einer ganz anderen Beobachtung.

    2

  • 3

    Ausländische Erwachsene

    Ausländische Erwachsene sind immer neugierig auf andere Menschen und begrüßen natürlich Neuankömmlinge, fragen sie, woher sie kommen ... und lernen sich oft in einer warmen Atmosphäre kennen. In einer kleinen Struktur ist jeder Neuling bald ein Mitglied der Gruppe und fühlt sich gut. Wenn Ausflüge organisiert werden, wird er eingeladen und erweitert allmählich seinen Beziehungskreis. Wir organisieren unsere Begrüßung und Geselligkeit für dieses Ziel, das leicht zu erreichen ist.

  • 4

    Für junge Leute

    Aber für junge Leute sind die Dinge schwieriger. Die meisten von ihnen schauen in die Gruppe junger Menschen aus demselben Land und bemühen sich nicht, andere zu erreichen. Im Gegenteil, sie tun alles, um zwischen Landsleuten zu bleiben. Zum Beispiel wird ein junger Mensch mit der Nationalität "B", der einen Französischkurs mit jungen Menschen aus verschiedenen Ländern absolviert hat, aber nicht mit "B", darum bitten, die Gruppe unter dem Vorwand eines Levelproblems oder einer anderen Entschuldigung zu ändern.

    4

  • 5

    Unser ziel

    Unser Ziel ist es daher, über das Vorschlagen des Französischlernens hinaus den Austausch und Austausch zwischen jungen Menschen aus verschiedenen Ländern zu fördern.

    Es erscheint uns von grundlegender Bedeutung, in jungen Jahren das Prinzip der Entdeckung anderer, der Neugier, des Teilens zu akzeptieren. Wenn wir sehen, wie ein junger Tunesier Freunde findet, Spanier, Amerikaner, Vietnamesen ... sind wir stolz auf diese neue Erfahrung, die wir ihnen ermöglicht haben. Sie wissen es nicht, aber in einer kleinen Ecke ihres Gedächtnisses wissen sie, dass diese „Fremden“ nicht so seltsam sind und dass wir glauben, dass ein Teil ihrer zukünftigen Werte um diese Treffen herum geschaffen wird.

  • 6

    Deutsch-französische Freundschaft

    Wir kennen den Erfolg der brillanten Idee der deutsch-französischen Freundschaft, die in einer einzigen Generation so gut funktioniert hat. Auf unserer bescheidenen Ebene wollen wir ein etwas ähnliches Konzept umsetzen.

    6

  • 7

    Unterhaltung

    Auch junge Menschen müssen unterhalten werden. Indem sie sportliche und kulturelle Aktivitäten in einer unterhaltsamen und freundlichen Atmosphäre organisieren, können sie sich selbst und ihre lokale Umgebung entdecken.

  • 8

    Autonomie und Verantwortung

    Junge Menschen wollen Autonomie erlangen und sich verantwortlich fühlen (ich bin ein junger Mann, ich weiß, wie es geht), aber sie müssen auch beaufsichtigt werden, um zu jeder Tageszeit von Lehrern, Animatoren und Familien in ihrem Umfeld beruhigt zu werden Entscheidungsfindung. Zuhören, orientieren, helfen, beraten, umformulieren, kommunizieren und Sicherheit gewährleisten, physisch, moralisch, emotional, damit jeder junge Mensch seinen Platz finden und wachsen kann, sind daher Prioritäten.

    8